Verkehrsunfall B 189

Verkehrsunfall B 189

Zu einem Verkehrsunfall auf die B189 wurde die Feuerwehr Obsteig am 04.06.2021 alarmiert. Im Bereich der Kirche hielt eine Fahrzeuglenkerin vor einem Schutzweg an, um eine Fußgängerin über die B189 gehen zu lassen. Dabei kam es durch ein nachfolgendes Fahrzeug zu einem Auffahrunfall, bei dem sowohl die Fahrzeuginsassen als auch die Fußgängerin verletzt wurden. Die Feuerwehr Obsteig sorgte für den Brandschutz, unterstützte den Rettungsdienst und band die ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten. Nach Räumung der Unfallststelle konnte die Totalsperre der Bundesstraße nach ca. 1 Stunde aufgehoben und der Einsatz beendet werden.

Einsatzgrund: Technische Hilfeleistung, VU unbekannte Situation
Einsatzleiter: OBI Erich Mirth
Mannschaft: FF Obsteig mit MTFA, TLFA und KLF mit 17 Mann
Weitere Einsatzkräfte: PI Nassereith, RK Mötz, NAH Martin 2, LEX 24

Fotos: FF Obsteig

Technischer Einsatz

Technischer Einsatz

Am 17.04.2021 um 09:15 Uhr wurden die Mitglieder per Pager zu einer Technischen Hilfeleistung gerufen. Unbekannte dunkle Flüssigkeit wurde im Bereich des KM 13,8 gemeldet. Vor Ort wurde Kühlerfrostschutzmittel festgestellt.

Da dies keine unmittelbare Gefahr für Verkehrsteilnehmer ist, konnten alle nach kürzester Zeit wieder in die Halle eingerücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Einsatzgrund: Technische Hilfeleistung
Einsatztext: THL Fahrbahn reinigen
Einsatzleiter: OBI Weiss Christian
Einsatzdauer: ca. 30 Minuten

Einsatzkräfte:
FF Obsteig (LAST-A, MTF-A, TLF-A)

(c) FF Obsteig / Screenshot R.S / Archiv

Bericht: R.S.

Brand EFH Balkon

Brand EFH Balkon

Am 09.04.2021 wurde die Feuerwehr Obsteig zu einem Fassadenbrand nach Gschwent alarmiert. Auf dem obersten Balkon eines Bauernhauses war ein Brand ausgebrochen, der sich in weiterer Folge über einen Teppich am Balkon auf die Fassade des Hauses ausbreitete. Noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte konnte der Brand durch die Hausbesitzer gelöscht werden, die Feuerwehr Obsteig führte noch Nachlöscharbeiten durch. Verletzt wurde niemand, am Haus entstand jedoch erheblicher Sachschaden. Der Brand wurde vermutlich durch eine Zigarette ausgelöst.

Einsatzgrund: Brand EFH Balkon
Einsatzleiter: OBI Weiss Christian
Einsatzkräfte: FF Obsteig mit MTFA, TLFA und KLF sowie 25 Mann, PI Nassereith

Bericht Tiroler Tageszeitung online: https://www.tt.com/artikel/30789213/zigarette-loeste-brand-in-obsteig-aus-autofahrer-meldete-dichten-rauch

Nachalarmierung Ölspur

Nachalarmierung Ölspur

Zu einer großen Ölspur beginnend wahrscheinlich von Mötz bis wahrscheinlich nach Reutte wurde auch die Feuerwehr Obsteig am Sonntag bei herrlichem Wetter nachalarmiert.

Ein Fahrzeug, womöglich mit Speiseöl geladen, hat auf der B189 im gesamten Einzugsgebiet von Obsteig dieses verloren. So musste, begonnen von GH Fernblick bis Holzleiten, das Öl mit Ölbindemittel gebunden werden.

Durch die Einspurige Befahrbarkeit der Strecke wurde der Verkehr immer nur kurz wechselweise von den Kameraden der FF Obsteig angehalten. Nach ca. 1,5h konnte auch dieser Einsatz erfolgreich abgeschlossen werden

Einsatzgrund: Technische Hilfeleistung
Einsatztext: THL Ölspur
Einsatzleiter: OBI Weiss Christian
Einsatzdauer: ca. 1,5h

Einsatzkräfte:
FF Obsteig (LAST-A, MTF-A, TLF-A)

weitere Einsatzkräfte:
FF Mötz, FF Mieming, FF Nassereith, PI Nassereith, FF Bichlbach, FF Reute, Straßenmeisterei Haiming