Brandmeldealarm

Brandmeldealarm

Zu einem Brandmeldealarm wurde die Feuerwehr Obsteig am 17.07. um 16:35 Uhr alarmiert. In einem Hotel in Hozleiten kam es im Wellnessbereich zu einem Täuschungsalarm, nach Kontrolle des Melders konnte der Einsatz nach einer halben Stunde beendet werden.

Einsatzgrund: Brandmeldealarm
Mannschaft: LAST mit 2 Mann, TLFA und KLF auf Bereitschaft mit 15 Mann

Gesamtübung Bauhof

Gesamtübung Bauhof

Am 4. Juli wurde die Übung Unterstrass von der zuständigen Gruppe im Bauhof der Gemeinde in Finsterfiecht organisiert. Der dementsprechende Einsatzbefehl lautete: “Eingeklemmte Person am Gemeindebauhof in Finsterfiecht. Silo in Brand”.

Das TLFA wurde zuerst mit der Rettung der eingeklemmte Person mittels Hebekissen beauftragt, parallel konnte der erste Löschangriff gestartet werden. In der Zwischenzeit stellte das KLF die Wasserversorgung des TLFA über das Wasserbassin Finsterfiecht sicher. Vom  KLF wurde zusätzlich auch ein 2. Löschangriff gestartet. Nach ca. 1,5h wurde die Übung mit einer kleinen Nachbesprechung erfolgreich beendet.

Einsatzleiter: OBI Christian Weiss
Manschaft: LAST,TLFA und KLF mit 20 Mann
Übungsbericht: Sascha Richter

 

Brandmeldealarm

Brandmeldealarm

Am 09. Juli 2018 wurde die Feuerwehr Obsteig zu einem Brandmeldealarm in ein Hotel in Holzleiten alarmiert. Im Saunabereich wurde bei einem der Melder ein Täuschungsalarm ausgelöst, nach Kontrolle der Anlage konnte der Einsatz nach kurzer Zeit beendet werden.

Einsatzgrund: Brandmeldealarm
Mannschaft: FF Obsteig mit LAST und TLFA sowie 15 Mann
Weitere Einsatzkräfte: PI Nassereith

Gesamtübung Wald/Thal

Gesamtübung Wald/Thal

Die Durchführung von Gesamtübungen im den jeweiligen Weilern von Obsteig fand am 06. Juni eine Fortsetzung – diesmal war die Gruppe Wald/Thal/Finsterfiecht mit der Organisation der Probe beauftragt. Ensprechend lautete dann auch der Einsatzbefehl: “Brand Wirtschaftsgebäude bei Mantl in Thal, eine Person vermisst.” Das TLFA rückte mit schwerem Atemschutz zum Brandobjekt aus, das KLF erhielt den Befehl die Wassserversorgung vom Klammbach sicherzustellen. Nach Eintreffen des TLFA wurde mit der Personensuche gestartet, gleichzeitig wurde ein erster Außenangriff durchgeführt. Die vermisste Person konnte zügig mit Unterstützung der Wärmebildkamera im verrauchten Komplex gefunden werden. Die Mannschaft des KLF legte inzwischen eine knapp 400m lange Leitung zum Brandobjekt, anschließend wurde mit einem weiteren Außenangriff gestartet. Nach ca. 2 Stunden konnte die Übung mit einer kleinen Besprechung erfolgreich beendet werden.

Einsatzleiter: OBI Leo Thaler
Mannschaft: LAST, TLFA und KLF mit 22 Mann/Frau
Übungsbericht: Sascha Richter

Wasserschaden Mooswaldsiedlung

Wasserschaden Mooswaldsiedlung

Am 02.06. wurde die Feuerwehr Obsteig gegen 19:30 Uhr nach ergibiegen Regenfällen zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. In der Mooswaldsiedlung stand ein Keller ca. 10 cm unter Wasser, nachdem es zu einem Rückstau im Kellerabfluss kam. Mittels Wasserschiebern und Nasssauger wurde das Wasser abgepumpt, sodass der Einsatz nach ca. 1 Stunde beendet werden konnte.

Einsatzgrund: Technische Hilfeleistung, Wasserschaden
Einsatzleiter: OBI Weiss Christian
Mannschaft: LAST und TLFA mit 14 Mann