136. Jahreshauptversammlung

22 1837
Kategorie: Einsätze, Tätigkeiten - Diverses Geschrieben von: Kommentare: Kommentare sind aus

Am Samstag, den 17. März 2018 fand die 136. Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Obsteig im Gerätehaus statt. Kommandant Erich Mirth konnte neben 41 erschienen Feuerwehrkameraden auch Vizebürgermeister Alexander Egger, BFK Hubert Fischer und den Kommandanten der PI Nassereith Kurt Berghammer begrüßen.

Nach dem Feststellen der Beschlussfähigkeit und dem Totengedenken blickte Kommandant Erich Mirth im Jahresbericht noch einmal auf die Geschehnisse 2017 zurück: Insbesondere die Brände in der Mooswaldsiedlung, aber auch die technischen Einsätze auf der B189 blieben rückblickend in Erinnerung. Ebenso konnte das Kommando über die sehr erfolgreichen Veranstaltungen wie das Oktoberfest berichten. Im Bereich der Ausrüstung konnte im Jahr 2017 die Umstellung auf die neue Einsatzbekleidung vollzogen werden, gleichzeitig musste auch das 20 Jahre alte TLFA einer umfassenden Sanierung unterzogen werden.

Im anschließenden Kassabericht berichtete OV Krug Herbert über den sehr erfreulichen Kassastand, im Berichtsjahr wurde aus der Kameradschaftskasse die Umstellung der Einsatzbekleidung finanziert.

Die weiteren Punkte der heurigen Jahreshauptversammlung standen dann ganz im Zeichen der Neuwahlen und personeller Veränderungen: Sowohl OBI Erich Mirth als auch OV Herbert Krug gaben ihren Rücktritt aus dem Kommando der Feuerwehr bekannt. Nach 10 jähriger Tätigkeit als Kommandant bzw. Kassier standen beide Funktionsträger nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung.

Herbert Krug wurde im Anschluss an seinen letzten Kassabericht eine Ehrung des Bezirksfeuerwehrverbandes überreicht.

Während im Vorfeld die Funktionen des Kommandanten-Stellvertreters, des Kassiers und des Schriftführers besetzt werden konnten, blieb der Posten des Kommandanten bis zur Jahreshauptversammlung offen.

BFK Hubert Fischer erläuterte im Rahmen der Jahreshauptversammlung das Wahlprozedere, BGM Stv. Alexander Egger übernahm im Anschluss den Wahlvorsitz. Da sich für die Wahl zum Kommandanten kein Mitglied zur Verfügung stellte, wurde diese ergebnislos beendet. Auch die übrigen Funktionen im Kommando konnten folglich nicht gewählt werden – die Feuerwehr Obsteig steht nun bis auf weiteres unter Verwaltung der Gemeinde Obsteig und somit des Bürgermeisters.

Trotz der unerfreulichen Umstände wurde seitens der Gemeindeführung als auch des scheidenden Kommandos betont, dass der operative Betrieb und die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Obsteig dadurch in keinster Weise betroffen sein werden.

In den anschließenden Grußworten der Ehrengäste wurde nochmals ein großer Dank an den scheidenden Kommandanten Erich Mirth für seinen unermüdlichen Einsatz ausgesprochen. Auch der Ausschuss bedankte sich nochmals bei Erich für sein Wirken und seine vorbildhafte Einstellung.

Im Anschluss wurde die 136. Jahreshauptversammlung beendet, die Wahl des Kommandos wird bei einer außerordentlichen Jahreshauptversammlung in den nächsten Wochen vollzogen werden.