Waldbrand Simmering

31 4717
Kategorie: Einsätze Geschrieben von: Kommentare: Kommentare sind aus

Am 18.07. stand die Feuerwehr Obsteig wegen eines neuerlichen Waldbrandes am Simmering im Einsatz. Durch die hohen Temperaturen und den aufkommenden Wind war im Bereich des gestrigen Blitzschlages neuerlich ein Brand entstanden. Da sich der Brandherd in unwegsamen Gelände befand, musste er mit Hilfe des Polizeihubschraubers Libelle bekämpft werden. Dabei wurden Wasserladungen an den Einsatzort geflogen und in einem Alubehälter gesammelt, in weiterer Folge löschten die Kameraden der FF Obsteig den Brand von diesem Behälter aus. Gegen 21:30 Uhr konnte Brand aus gegeben und der Einsatz beendet werden.

Herzlichen Dank an die Flughelfer aus Imst und Landeck sowie an die Flugpolizei Innsbruck für die Unterstützung!

Einsatzgrund: Waldbrand Simmering
Einsatzleiter: OBI Mirth Erich, BI Fitsch Stefan
Eingesetzte Kräfte: FF Obsteig mit 18 Mann und LAST, TLFA
BFI, BFK, ABI
Feuerwehrflughelfer der Feuerwehren Imst und Landeck
Polizeihubschrauber Libelle
PI Nassereith