Tag Archives: Verkehrsunfall B189

Tankwagenunfall B189

Tankwagenunfall B189

Am 10.12.2017 wurde die Feuerwehr Obsteig per Pager um 16:41 Uhr zu einem Tankwagenunfall auf die B189 alarmiert. Im Bereich Einfahrt Arzkasten war ein mit Milch beladener Tanklastwagen auf der schneebedeckten Straße ins Rutschen geraten und gegen die Böschung geprallt. Dabei stellte sich das Fahrzeug quer, sodass die B189 komplett blockiert war. Durch das Abknicken der Zugmaschine wurde ein Teil des Dieseltanks aufgerissen. Die Feuerwehr Obsteig fing den Treibstoff auf und dichtete den Tankbehälter behelfsmäßig ab. Gleichzeitig wurde  die Feuerwehr Telfs mit dem GGF alarmiert, um den Treibstoff vor der Bergung abzupumpen. Anschließend wurde mit dem Abschleppunternehmen die Bergung durchgeführt, welche nach ca. 2 Stunden abgeschlossen werden konnte. An dem LKW entstand erheblicher Sachschaden, verletzt wurde niemand. Für die Dauer der Bergungsarbeiten war die B189 mehrere Stunden komplett gesperrt.

Einsatzgrund: Technischer Einsatz, LKW Unfall B189
Einsatzleiter: BI Stefan Fitsch
Manschaft: FF Obsteig mit LAST, TLFA und KLF sowie 12 Mann, FF Telfs mit SRF und GGF sowie 8 Mann, FF Nassereith (Verkehrsregelung in Nassereith)
Weitere Einsatzkräfte: PI Nassereith, Abschleppunternehmen Hundertpfund, Straßenmeisterei

Bericht Feuerwehr Telfs

Verkehrsunfall B189

Verkehrsunfall B189

Am 23.09.2017 wurde die Feuerwehr Obsteig per Pager zu einem Auffahrunfall auf die B189 alarmiert. Im Bereich des Fußgängerübergangs – Einfahrt Mooswaldsiedlung kam es zu einem Auffahrunfall, an dem 2 Fahrzeuge beteiligt waren. Die Feuerwehr Obsteig richtete die Verkehrsregelung ein und band die ausgelaufenen Flussigkeiten. An den Fahrzeuge entstand ein Sachschaden in unbekannter Höhe, Personen wurden keine verletzt.

Einsatzgrund: VU – unbekannte Situation
Einsatzleiter: OBI Mirth Erich
Mannschaft: FF Obsteig mit LAST und TLFA sowie 13 Mann
Weitere Einsatzkräfte: PI Nassereith, Abschleppdienst LEX 24

Auffahrunfall B189

Auffahrunfall B189

Am 08.09. wurde die Feuerwehr Obsteig in den frühen Morgenstunden zu einem weiteren Verkehrsunfall auf der B189 alarmiert. Im Bereich Einfahrt Mooswaldsiedlung waren 4 Fahrzeuge an einem Unfall beteiligt. Nachdem der erste PKW an einem Zebrastreifen stehen blieb, kam es im Bereich der nachfolgenden Fahrzeuge zu einem Auffahrunfall. Beim Eintreffen der Einsatzleitung wurde eine verletzte Person bereits vom Roten Kreuz versorgt. Die Feuerwehr Obsteig baute einen Brandschutz auf und richtete die Verkehrsregelung ein. Gleichzeitig wurden die ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten gebunden und die Straße geräumt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, eine Person wurde unbestimmten Grades verletzt. Die B189 war für ca. 45 Minuten komplett gesperrt und anschließend einspurig befahrbar. Nach ca. 1,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Bericht und weitere Fotos auf Obsteig Aktuell: Auffahrunfall B189

Einsatzgrund: VU – unbestimmte Situation
Einsatzleiter: OBI Mirth Erich
Mannschaft: FF Obsteig mit LAST, TLFA und KLF sowie 18 Mann
Weitere Einsatzkräfte: RK Mötz, NEF Telfs, PI Sektorstreife und Nassereith, Abschleppdienst LEX 24, Straßenmeisterei

 

 

Fotos Obsteig Aktuell – JMF

Verkehrsunfall B189

Verkehrsunfall B189

Am 06.09.2017 wurde die Feuerwehr Obsteig per Pager und Sirene um 18:31 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. Auf der B189 kollidierten im Bereich Arzkasten-Kreuzung mehrere Fahrzeuge miteinander. Auf Grund der Einsatzmeldung “Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen und Brand” wurden zusätzlich auch die Kameraden der Feuerwehr Mieming mitalarmiert. Bei Eintreffen der Einsatzleitung am Unfallort konnte festgestellt werden, dass es verletzte aber keine eingeklemmten Personen gab. Ebenso konnte hinsichtlich Fahrzeugbrand schnell Entwarnung gegeben werden, sodass die Kameraden aus Mieming nach Rücksprache mit der Einsatzleitung wieder einrücken konnten. Die Feuerwehr Obsteig stellt den Brandschutz her und unterstützte das Rote Kreuz bei der Bergung der verletzten Personen. Für die Dauer der Bergungsarbeiten war die B189  2 Stunden komplett gesperrt. Gegen 21:00 Uhr konnte der Einsatz beendet und wieder in die Halle eingerückt werden.

Einsatzgrund: VU Brand – mehrere Fahrzeuge
Einsatzleiter: OBI Erich Mirth
Mannschaft: FF Obsteig mit TLFA, KLF und LAST – 20 Mann, FF Mieming mit KDO LFB und TLFA
Weitere EInsatzkräfte: PI Nassereith, RK Mötz, Notarzthubschrauber,
Abschleppunternehmen LEX 24

siehe auch: Feuerwehr Mieming

 

Verkehrsunfall B189

Verkehrsunfall B189

Am 11.12.2016 wurde die Feuerwehr Obsteig um 18:23 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B189 alarmiert. Im Bereich Lärchenhaus in Holzleiten waren zwei Fahrzeuge seitlich kollidiert. Bei Eintreffen am Einsatzort waren die verletzten Personen bereits geborgen um vom Rettungsdienst abtransportiert, die Feuerwehr Obsteig leuchtete die Unfallstelle aus und führte gemeinsam mit der FF Nassereith die Aufräumarbeiten durch. Nach ca. einer Stunde konnte die B189 wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Einsatzgrund: Verkehrsunfall B189
Einsatzleiter: OBI Erich Mirth
Mannschaft: LAST, TLFA und KLF mit 20 Mann
Weitere Einsatzkräfte: FF Nassereith, PI Nassereith, RK und Notarzt sowie Abschleppunternehmen und Straßenmeisterei Haiming

Fahrzeugfotos: PI Nassereith