Auffahrunfall B189

4 806
Kategorie: Einsätze Geschrieben von: Kommentare: Kommentare sind aus
Auffahrunfall B189

Am 08.09. wurde die Feuerwehr Obsteig in den frühen Morgenstunden zu einem weiteren Verkehrsunfall auf der B189 alarmiert. Im Bereich Einfahrt Mooswaldsiedlung waren 4 Fahrzeuge an einem Unfall beteiligt. Nachdem der erste PKW an einem Zebrastreifen stehen blieb, kam es im Bereich der nachfolgenden Fahrzeuge zu einem Auffahrunfall. Beim Eintreffen der Einsatzleitung wurde eine verletzte Person bereits vom Roten Kreuz versorgt. Die Feuerwehr Obsteig baute einen Brandschutz auf und richtete die Verkehrsregelung ein. Gleichzeitig wurden die ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten gebunden und die Straße geräumt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, eine Person wurde unbestimmten Grades verletzt. Die B189 war für ca. 45 Minuten komplett gesperrt und anschließend einspurig befahrbar. Nach ca. 1,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Bericht und weitere Fotos auf Obsteig Aktuell: Auffahrunfall B189

Einsatzgrund: VU – unbestimmte Situation
Einsatzleiter: OBI Mirth Erich
Mannschaft: FF Obsteig mit LAST, TLFA und KLF sowie 18 Mann
Weitere Einsatzkräfte: RK Mötz, NEF Telfs, PI Sektorstreife und Nassereith, Abschleppdienst LEX 24, Straßenmeisterei

 

 

Fotos Obsteig Aktuell – JMF